Demi Lovato in Entzugsklinik

Die international erfolgreiche Popsängerin Demi Lovato befindet sich nach ihrem Zusammenbruch im Juli 2018 in einer Entzugsklinik. Bereits 2011 hatte die junge Sängerin sich in Behandlung begeben, weil sie unter Bulimie litt und sich selbst verletzte, dabei wurde bei ihr eine bipolare Störung festgestellt mit der sie immer noch zu kämpfen hat.

Bereits im Alter von 5 Jahren nahm sie an Vorsprechen bei Talentagenturen teil und besuchte Schauspielkurse um ihre Chancen zu verbessern. Mit 7 Jahren bekam sie ihre erste Rolle in einer Kinderserie und wurde dadurch bekannt.

Nach zwei Jahren beendete sie ihre Arbeit in der Serie und nahm Unterricht um Singen, Tanzen, Klavier und Gitarre zu lernen.

Sie wurde später von ihren Mitschülern gemobbt, weil diese sich über ihre Ambitionen lustig machten und auch ihr Körpergewicht kommentierten. Deswegen entschied Demi sich dazu sich privat unterrichten zu lassen und machte auf diesem Weg ihren Schulabschluss.

2007 spielte sie erneut in einer Serie mit, durch diese Rolle hatte sie die Chance ihr Gesangstalent zu beweisen. Nur kurz danach bekam sie Hauptrollen in “Camp Rock” und “Sonny with a Chance” und 2008 unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag.

“Camp Rock” wurde ein Erfolg und das dazugehörige Album machte sie weltweit berühmt.

Nach ihrem ersten Aufenthalt in einer Klinik entschied Demi sich dazu, sich auf die Musik zu konzentrieren und veröffentlichte seitdem mehrere Studioalben.

Das bisher letzte trägt den Namen “Tell Me You Love Me” und erschien 2017, es verkaufte sich nicht ganz so gut wie ihr Album “Demi”, wurde aber in den USA mit Gold ausgezeichnet.

Im Juni 2018 veröffentlichte Demi das Lied “Sober” ohne dafür zu werben. Es ist ein Lied in dem sie ehrlich über ihren Drogen- und Alkoholmissbrauch redet und sich dafür bei ihrer Familie entschuldigt.

Etwa einen Monat später erlitt sie einen Zusammenbruch, vermutlich aufgrund einer Überdosis an Drogen. Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt begab sie sich deswegen in eine Entzugsklinik.