Justin Timberlake bringt eigenes Buch auf den Markt

Justin Timberlake ist ein sehr bekannter Name in der Musikbranche. Er wurde bereits 1995 mit der Band NSYNC bekannt und schwebte mit ihr jahrelang auf einer Erfolgswelle. Boybands waren in den späten 90er Jahren sehr beliebt und hatten sehr viele weibliche Fans, die bereit waren, zu den Konzerten anzureisen und alle Alben zu kaufen, die herausgebracht wurden.

Nachdem Michael Jackson ihm mitteilte, dass er gerne ein Duett mit ihm aufnehmen würde, fand Justin Timberlake den Mut, sich zu einer Solokarriere zu entscheiden.

2002 brachte er sein erstes Solo Album “Justified” auf den Markt, das sich über zehn Millionen Mal verkaufte und mehrmals mit Platin ausgezeichnet wurde.

Justin Timberlake gehört nicht zu den Künstlern, die jedes Jahr ein komplettes Album veröffentlichen, allerdings trägt gerade das dazu bei, dass die Alben sich so gut verkaufen. Es scheint als lege er viel Wert darauf, seine Songs größtenteils selber zu schreiben und nur etwas zu veröffentlichen, wenn er wirklich damit zufrieden ist.

Obwohl er heute nicht mehr so sehr in der Öffentlichkeit steht wie in den 90er Jahren, hat Justin Timberlake immer noch viele Fans und seine Musik wird weltweit gespielt. Lieder wie “Sexy Back” kamen vor allem in Clubs und bei Partys besonders gut an.

Wer eine gute online Casino Review liest, weiß dass man unter anderem auch im Royal House Casino Musik von ihm hören kann.

Nun hat der Sänger verkündet, dass er im Herbst 2018 sein erstes eigenes Buch veröffentlichen wird. Darin wird er einige Anekdoten aus seinem Leben erzählen und seine Gedanken zu verschiedenen Themen mit seinen Fans teilen.

Er gab bekannt, dass es in dem Buch auch um Menschen ginge, die einen besonderen Einfluss auf sein Leben hatten, darunter auch seine Frau Jessica Biel und ihr gemeinsamer Sohn Silas. Ob sich das Buch des Sängers so gut verkauft wie seine Musik, werden wir am 30. Oktober sehen, wenn es veröffentlicht wird.